Archives

  • 2019 (30)
  • 2018 (59)
  • 2017 (40)
  • 2016 (6)
  • 2015 (15)
  • 2014 (52)
  • 2013 (83)
  • 2012 (109)
  • 2011 (153)
  • 2010 (179)
  • 2009 (279)
  • 2008 (213)
  • 2007 (33)
  • 2006 (21)

Kategorien

Nachtgedanken, aufgeregt

Lese gerade den aktuellen Polizeibericht: 45-jähriger Autofahrer parkt verbotenerweise auf dem Gehweg, öffnet rücksichtslos die Autotür, 70-jährige, regelgerecht auf dem rechten Radweg fahrende Radlerin prallt dagegen und verletzt sich schwer.

Bietet die Polizei nun Infoveranstaltungen zum Thema: “Wie verhalte ich mich als mittelalter Autofahrer rücksichtsvoll oder auch nur regelgerecht” an?

Nein.

Aufgrund des schweren Unfalls führt die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrserziehung und ‑aufklärung in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) am Mittwoch, 25.02.2009, um 13.00 Uhr, an der Unfallstelle (Knorrstraße 30a) eine Verkehrsaufklärungsaktion für Senioren durch.

Am Informationsfahrzeug werden:

1. Informationsblätter zum aktuellen Verkehrsunfall verteilt
2. der Flyer „Mobil im Alter“ erläutert und ausgegeben
3. sowie Verkehrsaufklärungsgespräche mit nützlichen Tipps zur Verhütung ähnlicher Verkehrsunfälle angeboten.

Hab nur ich das Gefühl, dass hier irgendwas verkehrt läuft?

Ähnliche Artikel

Trau keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast…

Eben lese ich, dass Ana Ivanovich die

die erste serbische Gewinnerin eines Grand-Slam-Turniers überhaupt

sei.

Wie lange gibt es Serbien als Staat? Das ist so ähnlich, wie wenn man vor vielen Jahren geschrieben hätte, dass Steffi Graf die erste Golden Slam Gewinnerin aus Brühl bei Ketsch bei Mannheim gewesen ist.

Ähnliche Artikel

Schluss mit dem Unsinn II

Wie kommt man am besten aus einem Leuchtturmobjekt, das der Vorgänger unbedingt durchsetzen wollte, von dem man aber nicht so wirklich überzeugt ist und für das man obendrein soeben eine Wahlklatsche sondersgleichen bekommen hat? Erstens hält man sich schon mal ein Hintertürchen offen, in dem man sagt, ja, ich will, aber nicht um jeden Preis. Dann sagt man der Industrie, nun rechnet mal schön großzügig, das kann man schon vertreten, Mehrwertsteuererhöhung, gestiegene Rohstoffpreise. Und dann sagt man, ach herrje, das ist nun aber wirklich zu viel, das ist zu teuer. So könnte man es machen.

Egal wie, hauptsache, diese wahnwitzige Steuergeldverbrennungsmaschine ist endlich gestoppt.

Ähnliche Artikel

Verhört

In der Endlosschleife meines MP3-Players steckt momentan Otto Nicolai, wie ich hier schon mal erwähnte. Die Musik beschwingt mich einfach und der Rhythmus von “Er gesteht noch immer nicht” lässt es sich trefflich die Treppen hinunterspringen.

Nur eines passiert mir immer wieder: die Zeile heisst

Willst du Weiber zum besten haben,
Dann musst du wahrlich pfiffiger sein!

Die letzten zwei Worte lauten bei mir immer, egal wie sehr ich mich konzentriere, “Billigflieger sein”. Ob Herr Nicolai auch manchmal vom Fliegen träumte?

Ähnliche Artikel

Bitte weitersagen III

Noch bis 11. Juli kann man die Online-Petition gegen den Transrapid in München unterzeichnen.

Ähnliche Artikel

Bayern wieder ganz vorne…

…sagt Herr Schnappauf und behauptet, Bayern hätte das umfassendste Nichtraucherschutzgesetz vorgelegt. Ich glaube, er verwechselt umfassend mit umfangreich. Wegen der vielen Ausnahmen. Mal ganz abgesehen davon, dass die anderen Länder meines Wissens nach noch keine Gesetzesvorlagen vorgelegt haben. Am Ende werden die Bayern wieder das sein, was sie seit die CSU an der Macht ist, sind: für dumm verkauft.

Ähnliche Artikel

Weiblein, Männlein?

By ebay-Standards bin ich eindeutig männlich. Von den “Geschenke-Top-Ten” – Genau das Richtige für Sie – würde ich mich nämlich nur über die Gilmore Girls on DVD freuen. Mit stylischen Handys, trendigen Parfüms und insbesondere Champagner kann man mich jagen – bis hinter den Mond, der die Tage wunderschön über der kleinen Gemeinde mit den drei Schlössern leuchtete. Gerne genommen werden dagegen hochwertige Digital-SLR, smarte Business-Handys und coole Fußball-Schuhe – natürlich nur, wenn noch der real Zidane mit dabei ist. Ganz besonders freue ich mich aber über eine gute Flasche Whisky. Also flugs auf den Link geklickt um zu sehen, was bei ebay so im Angebot ist. Auf dieser Seite macht mich Herr Nachtgedanken auf ein Phänomen aufmerksam: Die weiteren Informationen, in diesem Fall zu Whisky/Whiskey.

Großer Ausschnitt

Jetzt bin ich doch verwirrt. Von der Köstlichkeit “Artikelbeschreibung” habe ich noch nie gehört. Ebensowenig wie von “Ladenverkaufspreis”. Ob wohl my favourite Whisky Store den kennt? Mein Herr der Schöpfung, der es ja eigentlich wissen müsste, sind ja schließlich seine TopTen-Geschenke, zuckt ratlos mit den Achseln. “Artikelbeschreibung” ergibt immerhin 505558 Artikel, “Ladenverkaufspreis” kommt noch auf 7883 Hits. Aber kaum ein Whisky drunter. Naja, Köstlichkeiten sind schließlich rar. Darauf einen MacAllan 10y Cask Strenght (ich hasse dieses Wort, weil es eines der wenigen englischen ist, die ich selbst nach dem dritten Pint nicht aussprechen kann), verdünnt natürlich mit Natural Spring Water aus den Highlands. Slainte!

Ähnliche Artikel