Archives

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006

Kategorien

Garten, frühlingshaft

Die ersten Schneeglöckchen kamen ja schon vor einiger Zeit, aber jetzt geht es dann doch ganz schnell: Primel und Krokus sind schon in voller Blüte und die Tulpen spitzen schon heftig ihre grünen Blätter hervor. Und das Katerchen sonnt sich.

dsc_2116dsc_2117dsc_2118dsc_2120dsc_2122dsc_2136

Ähnliche Artikel

Erdbeeren, winzig

Heute die ersten eigenen Erdbeeren geerntet. Wie so vieles hier wachsen sie wild, sind von uns weder gepflanzt noch betüdelt worden.

Sie schmecken sagenhaft, sind aber Mini. Zum Vergleich, die Schale hat einen Durchmesser von 9 cm. Ich stell mir das so vor wie bei den Cocktailtomaten, die auch immer viel besser schmecken als die “Großen”: der Geschmack konzentriert sich auf die kleinere Form und ist deshalb wesentlich intensiver.

Die ersten eigenen erdbeeren

Ähnliche Artikel

Licht und Schatten

Ein dreiviertel Jahr wohnen wir jetzt in unserem Häuschen. 9 Monate, in denen der Zugang zum Haus nur über die Garageneinfahrt möglich war, da das Eingangstor zugerostet ist und schon seit zwanzig Jahren nicht mehr geöffnet wurde.

Von der Einfahrt kommend, werde ich momentan mit betäubenden Duft empfangen. Und wenn es noch hell ist, wenn ich heimkomme, was auch hin und wieder vorkommen soll, bietet sich mir folgender Anblick:

Rosen und Clematis am Eingang

Gehe ich aber nur einen Schritt weiter, sehe ich momentan dies:

Dreck und Gerüst

Das Gerüst ist so intelligent aufgebaut, dass man es teilweise überklettern musste, wenn man zur Haustür will. Das hat mich schon einen langen Rock gekostet.

Heute haben jedoch die Handwerker das Wunder vollbracht: Das Türchen ist wieder offen! Und ich könnte erstmals stolz wie Oskar den Weg durch meinen Vorgarten zur Haustür nehmen.

Ähnliche Artikel

Rhabarber, Rhabarber

Heute mal Rhabarber in zwei Varianten:

schmackhaftes süß-saures Rhabarber-Hühnchen-Ragout

Rhabarber-Hühnchen-Ragout

sieht zwar ganz anders aus als auf dem Rezeptfoto, war aber trotzdem extrem lecker

und Rhabarberkuchen, diesmal wieder ohne Bizet-Baiser, dafür mit Quark-Creme-fraiche-Guss

Ähnliche Artikel

Rhabarberkuchen, anyone?

Rhabarber aus dem eigenen Garten, nicht gespritzt, nicht behandelt, nicht gepflegt. Für den ersten Versuch nicht schlecht.

Rhabarber aus dem eigenen Garten

Ähnliche Artikel

Mittlerer Frühlingsgruß

Der gelbe Krokus ist mittlerweile nicht mehr alleine (klicken macht groß)

Gelbe Krokusse

Und blaue haben sich auch noch blicken lassen:

Blaue Krokusse

Auch die Schneeglöckchen haben sich vermehrt

Schneeglöckchen 2

Und dann kommen noch so undefinierbare klitzekleine blaue Blüten

Blaues Wasauchimmer

Und die Schneerose ist zwar noch größer geworden, aber immer noch nicht aufgegangen

Schneerose 2

Es ist ein tolles Gefühl, jeden Tag was neues im Garten zu entdecken. Das allermeiste haben wir ja nicht selber gepflanzt und freuen uns über jede Blüte.

Ähnliche Artikel

Kleiner Frühlingsgruß III

Ein einzelner Krokus hat sich bisher hervorgetraut.

Krokus im Vorgarten

Ähnliche Artikel

Kleiner Frühlingsgruß II

Schneerose

Die Schneerose kämpft noch. Jeden Morgen ist sie mit Reif bedeckt.

Ähnliche Artikel

Kleiner Frühlingsgruß

Im Garten regt sich schon einiges: die Schneerose treibt ganz viele Blüten, überall erscheinen die ersten Knospen. Und die Schneeglöckchen blühen. Glücklicherweise ohne Schnee

.Schneeglöckchen

Ähnliche Artikel

Fingerfood handmade

Vorbereitung

Heute habe ich eine Vorspeise, die ich bei meiner chinesischen Freundin schon öfter gegessen habe nachgekocht und zur Hauptspeise erhoben:


Der Teig für Frühlingsrollen (gibt es tiefgefroren im Asia-Laden) wird zuerst mit kleingezupften Eisberbergsalatblätter belegt, darauf kommt eine angebratene Mischung aus Schweinenacken oder Hack, Shrimps, Tofu, Sojabohnensprossen, Weisskohl und Karotten, alles kleingeschnippelt und nach dem Braten gut abgtropft. Das ganze wird laut Originalrezept mit Maggi und süßer Sojasosse gewürzt. Darauf kommen geröstete Erdnüsse mit Zucker vermischt und Korianderblätter nach Belieben.

Mittelphase

Das Ganze wird dann eingeschlagen und mit den Fingern gegessen.

Fertig

Man kann noch verschiedene Sossen zum Tunken dazugeben, in unserem Fall normale Sojasosse und süße Chilisosse.

Dazu gab es einen 2004er Morio-Muskat/Müller Thurgau aus der Pfalz.

Ähnliche Artikel