Archives

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006

Kategorien

Taiwan 2009, Tag 5

Heute stand erst einmal eine dreistündige Busfahrt auf dem Plan. Ich hatte mit meiner Zimmernachbarin vereinbart, um 7 Uhr aufzustehen, damit wir komfortabel Zeit zum fertigmachen und frühstücken hätten. Um 6 Uhr 30 gab es jedoch einen allgemeinen Weckanruf. Das war meiner Meinung nach ziemlich unangemessen, wir sind schließlich keine kleinen Kinder, die man immer und überall an der Hand nehmen muss. Und die Uhrzeit war schon fast unverschämt.

Wir fuhren dann sogar vor der vereinbarten Zeit ab in Richtung Taroko National Park. Im Visitor Center angekommen, gab es erst einmal wieder einen Film zu sehen, bevor wir das Gelände ein wenig auf eigene Faust entdecken konnten.

Zum Mittagessen ging es dann weiter in unsere nächste JuHe in Tien-Hsiang und hier merkt man schon deutlich, dass wir in Taipei sehr verwöhnt wurden. Die weiblichen Teilnehmerinnen dürfen sich zu dritt ein Zimmer teilen und auf Matratzen auf dem Boden schlafen, während die Herren der Schöpfung komfortable Zweibettzimmer haben. Ich habe das Gefühl, dass Frauen in der taiwanesischen Gesellschaft als minderwertig angesehen werden, denn auch gestern hatten die Männer schon die schöneren Zimmer im renovierten Trakt des Hotels.

Nach dem Mittagessen und einer kurzen Ruhepause brachen wir zu einer kurzen Wanderung auf. Diese führten uns durch lange, sehr dunkle Tunnel und pittoreske Schluchten. Am Ende mussten wir zweimal über eine Hängebrücke, das ist schon ein ganz komisches Gefühl, wie wenn man auf rohen Eiern läuft.

Zurück in der JuHe traf sich meine Gruppe, um das Programm für die Show am letzten Abend zu besprechen. Während wir uns auf den ersten Teil recht schnell einigen konnten, gab es beim zweiten noch Diskussionsbedarf, so dass ein zweites Treffen nach dem Abendessen anberaumt wurde. Deutsch-Österreichische Gründlichkeit eben.

Zum Ausklang des Abends gibt es Tanz und Softdrinks und ziemlich laute Musik. Nichts für mich eben.

Ähnliche Artikel

2 comments to Taiwan 2009, Tag 5

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.