Archives

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006

Kategorien

Lesestoff Belletristik 2009/07 – Iris Kammerer: Varus

Broschiert: 464 Seiten
Verlag: Heyne (Oktober 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453470893
ISBN-13: 978-3453470897
Größe: 18,6 x 11,8 x 3,6 cm

[openbook booknumber="9783453470897"]

Kurzbeschreibung (von amazon)

Zwei Männer – ein Verrat: Nie war eine Schlacht so verheerend

Publius Quinctilius Varus war ein Mann von Charakter, Stärke und viel Vertrauen in die Seinen. Denn sonst hätte der römische Statthalter die Zeichen deuten können, die er übersehen wollte. Hinweise darauf, dass der Cherusker Arminius nicht zuallererst sein enger Vertrauter war, sondern im Herzen immer noch Germane – und als Germane die römischen Unterdrücker auf brutalste Weise zu vernichten plante. Die Varusschlacht tötete 20.000 Menschen – Männer, Frauen, Kinder – und gilt als Schicksalsstunde Europas.

Über die Autorin

Link zur Homepage

Meine Meinung:

Diese Rezension schiebe ich schon eine Weile vor mir her. Es war meine erste Begegnung mit Iris Kammerer und mit der Schlacht im Teutoburger Wald. Beide möchte ich intensivieren, denn eines hat dieser Roman mit Sicherheit erreicht: mein Interesse geweckt. Die Autorin lässt den Leser sehr intensiv teilhaben an den fiktiven Ereignissen, die zur verheerenden Schlacht geführt haben und der Schlacht selbst. Es ist teilweise wirklich sehr grausam, aber gleichzeitig fesselnd geschrieben, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Figuren sind bis ins kleinste Detail scharf gezeichnet. Es stellt sich immer wieder dieses “so könnte es gewesen sein”-Gefühl ein, das einen wirklich guten historischen Roman ausmacht.

Mein Fazit:

Das war sicher nicht das letzte Buch dieser Autorin, das ich zur Hand nehme.


Ähnliche Artikel

5 comments to Lesestoff Belletristik 2009/07 – Iris Kammerer: Varus

  • Caia

    Also dann ist es ja ausgemacht, Du besuchst mich mal und zusammen fahren wir nach Kalkriese…

    Ich tu mich immer noch schwer damit, so richtig drin bin ich noch nicht, liegt aber auch am Status Wanderbuch, das kann ich nicht mit in die Badewanne nehmen.

    LG dalasse
    Caia

  • Liebe Caia, das klingt sehr gut. Ich schätze, dass diesen Herbst in Kalkriese richtig was los ist, oder?
    Ich hab mir das Buch inzwischen selbst zugelegt, ich will bei der Leserunde auch nachschauen können und es lohnt sich wirklich.
    LG zurück

  • Caia

    So, durch den Rest bin ich durchgeflogen und es hat mir sehr gut gefallen.

    Rezi folgt, such Dir mal einen schönen Termin im Herbst aus, noch hab ich Zeit…

    Grüße von der Krankenfront
    Caia

  • Krankenfront? Das klingt nicht gut. Gute Besserung!
    Darf ich die Entscheidung ´über den Termin noch ein bisschen schieben? Ich möchte erst den Termin für die Bekanntgabe der Daten für die nächste Spielzeit abwarten, ich Gärtnerjunkie, ich.
    Liebe Grüße

  • Caia

    Klar, irgendwie finden wir schon einen Termin…

    Zur Krankenfront schick ich Dir im Eulenforum ein PN.

    LG dalasse
    Caia

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.