Archives

  • 2019 (32)
  • 2018 (59)
  • 2017 (40)
  • 2016 (6)
  • 2015 (15)
  • 2014 (52)
  • 2013 (83)
  • 2012 (109)
  • 2011 (153)
  • 2010 (179)
  • 2009 (279)
  • 2008 (213)
  • 2007 (33)
  • 2006 (21)

Kategorien

Gräfin Mariza, 11.07.2010, Gärtnerplatztheater

Zum letzten Mal, glücklicherweise nur in dieser Spielzeit, stand diese wunderschöne Operette von Emmerich Kálmán auf dem Programm. Nicht nur mir gefällt diese Produktion sehr gut, auch die 11-jährige Tochter meiner Freundin, die mit mir gemeinsam diese Nachmittagsvorstellung besuchte, meinte, dass die Zeit schnell vorbei geht, wenn etwas so schön ist.

Auch wenn ein Herr Gerhaher meint, die Mariza wäre chauvinistisch, wobei ich nicht weiß, woran er das festmacht, sehe ich dieses Stück tausendmal lieber als ihn. Wenn ich mir im Oktober die Nozze in der BSO ansehe, dann nicht wegen ihm, sondern trotz ihm. Er hält das Operettenpublikum offensichtlich für unterdurchschnittlich intelligent, anders kann ich mir seine platten Aussagen nicht erklären.

Das war jedenfalls wieder ein toller Nachmittag, mit überspringender Lebensfreude unter dem schwungvollen Dirigat von Benjamin Reiners. Das hingerissene Publikum erlebte so erstklassige Schauspieler wie Ulrike Dostal, Thomas Peters, Dieter Kettenbach und Franz Wyzner und ebenso erstklassige Sänger, die auch noch gut schaupielern und tanzen! Thérèse Wincent, Mario Podrečnik, Tilmann Unger, Gunter Sonneson, Christina Gerstberger, Frances Lucey und Susanne Heyng machten den Nachmittag zu einem Erlebnis. Danke an alle Beteiligten!

Ähnliche Artikel

Leave a Reply

Ich akzeptiere

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.