Archives

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006

Kategorien

Oper, hinterfragt (oder auch nicht)

Der nunmehr fünfte Teil der “Unmöglichen Enzyklopädie” rund um den Themenkomplex “fragen” fand heute im Ballettprobenhaus am Platzl statt.

Eigentlich bin ich ja bisher davon ausgegangen, dass diese Reihe im Großen und Ganzen etwas mit Oper oder wenigstens Ballett zu tun hat. Aber ein paar Opernzitate am Anfang und ein Duett aus dem Figaro am Schluss stellen halt keinen Bezug her, sondern nur einen Rahmen. Einzig das Kurzreferat des Tänzers, der leider nicht im Programm aufgeführt war, schlug den Bogen zum Ort des Geschehens. Wobei es sehr interessant war, was er zum Thema Spiegel und deren Trugbilder zu sagen hatte, es aber nicht direkt mit dem Gesamtthema des Abends zu tun hatte.

Das wurde von Jochen Wagner von der theoretischen und von Josef Wilfling von der praktischen Seite ausführlich und durchaus amüsant und lehrreich beleuchtet, aber es hatte halt wenig mit Oper zu tun.

Ach ja, und eine Fangfrage in der Oper fällt mir auch spontan ein:

Dann sind das also Eure Papiere,

die Ihr verloren habt…

Na, wer errät es?

Ähnliche Artikel

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.