Archives

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006

Kategorien

Hans Gerlach – Aromen & Gewürze: Feurig. Mild. Frisch. Erdig. Duftig. Süss

Als erstes fällt die edle Ausstattung ins Auge: geprägte Buchstaben und Bilder auf dem Einband, ein Lesebändchen und eine Unmenge von schönen und aussagekräftigen Hochglanzfotos charakterisieren dieses Kochbuch.
Auf den ersten 16 Seiten widmet sich der Autor Hans Gerlach den Grundregeln, die man beim Einkaufen und Lagern von Gewürzen beachten sollte. Das Geheimnis von Gewürzmischungen wird erklärt und wie man Aromen mit Hilfe von Salz, Essig und Öl konserviert. Weiter geht es mit einem sogenannten Würz-Workshop. Hier verdeutlicht der Autor, wie man ein Lebensmittel, zum Beispiel Reis, Kartoffeln, Hühnchen oder Rinderfilet, auf 5 verschiedene Arten zubereiten kann. Dabei unterteilt er die Geschmacksrichtungen in harmonisch-mild, frisch-aromatisch, erdig-orientalisch, scharf-feurig und ätherisch-duftend.
Diese Einteilung behält er auch bei, als er zum 126 Seiten starken eigentlichen Rezepteteil übergeht, wobei hier noch eine sechste Kategorie süß&balsamisch dazukommt. Auf den ersten zwei Seiten werden die Gewürze vorgestellt, die in dem jeweiligen Teil verwendet werden. Die meisten Rezept gehen über eine Doppelseite. Neben der Zutatenliste und der Zubereitung gibt es hier auch immer eine oder zwei Varianten, der Zeitbedarf wird festgehalten und die Bilder erklären die kniffligsten Handgriffe. Außerdem gibt es immer eine Rubrik „Das ist wirklich wichtig“. So kann eigentlich nichts schiefgehen. Meine Favoriten hieraus sind Spargel-Spagetti mit Frühlingswiesensauce, Hähnchenflügel aus dem Ofen und Zucchini-Nudeln mit Zitronensauce. Es schmeckt alles wirklich sehr fein und aromatisch.
Neben den zweiseitigen Rezepten gibt es auch noch einseitige und halbseitige sowie mehrere Rezepte für Pasten, Mischungen und Sirups auf jeweils einer Doppelseite. Im alphabetischen Register am Ende sind alle Gewürze fettgedruckt und die dazu jeweils passenden Rezepte darunter eingerückt. Diese finden sich aber auch selbst noch einmal in dem Register wieder, so dass man entweder nach allen Gerichten mit einem bestimmten Gewürz oder nach einem bestimmten Gericht suchen kann. Wie das ganze Buch ist das sehr übersichtlich.
Ein tolles Kochbuch für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen!

Hans Gerlach – Aromen & Gewürze: Feurig. Mild. Frisch. Erdig. Duftig. Süss
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage: 1., Aufl. (8. August 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3440125890
ISBN-13: 978-3440125892

Ähnliche Artikel

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.