Archives

  • 2017 (30)
  • 2016 (37)
  • 2015 (62)
  • 2014 (68)
  • 2013 (141)
  • 2012 (152)
  • 2011 (163)
  • 2010 (181)
  • 2009 (280)
  • 2008 (213)
  • 2007 (33)
  • 2006 (21)

Kategorien

Nachtgedanken, auswärts

Neben den zwei sehr schönen Aufführungen von Liebe & Eifersucht gab es ja in den letzten Tagen noch einiges anderes zu entdecken.

Los ging es mit meinem Zimmer:

Mein Zimmer im Goldenen Anker in Bayreuth (Klicken macht wie immer groß)

Nett anzuschauen, aber in der Nacht waren die vielen Kissen etwas unpraktisch. Der Service fast schon überdimensioniert, ich kann mir mein Bett durchaus selber aufschlagen, ich brauche nicht zweimal am Tag frische Handtücher und ich finde mein Zimmer auch, wenn kein Licht darin brennt. Sonst war es aber klasse, sehr schön gelegen, ruhig und leckeres Obst auf dem Zimmer.

Die Besichtigung des Markgräflichen Opernhauses war etwas etwas enttäuschend, eine Multivisionshow ohne Blick hinter die Kulissen. Dabei wäre ich so gern mal durch die Hecke geschlüpft 😉

Danach habe ich meiner Friedhofsleidenschaft gefrönt. Interessant war auf dem Stadtfriedhof vor allem die Mischung von alten und neuen Grabstätten und die große Anzahl von Grufthäusern.

Das beliebte Stundenglasmotiv auch hier.

Stadtfriedhof in Bayreuth Stadtfriedhof in Bayreuth

Meine Initialen über einem Grufthaus.

Stadtfriedhof in Bayreuth Stadtfriedhof in Bayreuth Stadtfriedhof in Bayreuth

Gedenktafel für Mozarts Bäsle. Was hat die arme Frau eigentlich getan, dass er ihr solche Briefe geschrieben hat? Eigentlich muss sie eine sehr starke Frau gewesen sein, zu dieser Zeit mit einer unehelichen Tochter.

Stadtfriedhof in Bayreuth

Am nächsten Tag spazierte ich noch ein wenig durch die Stadt, vorbei an der Stadtmauer mit einem Fragment eines Wagner-Denkmals aus Leipzig, eine Szene aus dem “Fliegenden Holländer”.

Szene aus dem Fliegenden Holländer an der Stadtmauer in Bayreuth

In der Spitalkirche gab es sehr schöne Plastiken zu bewundern:

Plastik in der Spitalkirche in Bayreuth Detail einer Statue in der Spitalkirche in Bayreuth

Draußen auf dem Markt befindet sich der Neptun-Brunnen und die Mohren-Apotheke mit schönen Details:

Neptunbrunnen auf dem Markt in bayreuth Detail der Mohren-Apotheke in Bayreuth

Am alten Schloss befinden sich insgesamt 43 dieser Medaillons:

Plastik am Alten Schloss in Bayreuth

Weiter ging es in den Hofgarten, eine Oase der Ruhe:

Hofgarten in Bayreuth Hofgarten in Bayreuth Hofgarten in Bayreuth Hofgarten in Bayreuth

Ich steiß auch auf einen großen Jasminbusch, der einen betörenden Duft ausströmte. Was für ein netter Zufall, spielte der Jasmin an den letzten beiden Abenden eine große Rolle 😉

Jasmin im Hofgarten in Bayreuth

Und wer jetzt noch weiß, wo ich dieses Efeublatt mitgehen habe lassen, bekommt von mir ein Bier spendiert *ggg*

Besonderer Efeu aus Bayreuth

Damit gingen die zwei Tage sehr schöne Tage, in denen ich sehr nette Menschen treffen durfte, auch schon viel zu schnell zu Ende.

Weiter ging es nach Weiden zu einer Freundin. Am Sonntag besuchten wir die Burg Leuchtenberg. In der Kapelle fiel mir gleich die Zeichnung des Wappens ins Auge, einen Otto Hupp erkenne ich einfach sofort. Schön, hier eine Verbindung zur Heimat zu finden:

Wappen derer zu Leuchtenberg aus dem Müncnher Kalender von Otto Hupp

In dieser Ecke der Burg wurde einst die Tochter des Grafen von ihm selbst eingemauert, nachdem er sie mit einem Hirten unter einem Baum sitzen sah.

Legende vom Burgfräulein in Leuchtenberg

Der Hirte wurde an Ort und Stelle aufgehängt und das Burgfräulein verfluchte den Baum, der seitdem als “Kalter Baum” bekannt ist. Obwohl es nicht mehr der ursprüngliche Baum ist, ist diese Linde außerordentlich eindrucksvoll:

Kalter Baum Kalter Baum

Heute gab es einen abschließenden Schnupperkurs im Garten:

zwei verschiedenen Rosensorten, Duftnelke, Zitronenbegonie und Spearmint, unter anderem:

Schnuppertour im Garten

Obwohl es nur fünf Tage waren, habe ich diesen Urlaub sehr genossen und starte morgen wieder ganz erholt in den Alltagswahnsinn. Nur unter Gärtnerentzug beginne ich zu leiden.

Ähnliche Artikel

1 comment to Nachtgedanken, auswärts

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>